Wir führen seit vielen  Jahren Jagdhunde, seit 20 Jahren  sind wir dem Magyar  Viszla verfallen. Wie sagt man so schön, einmal Vizsla immer Vizsla. So ist es auch bei uns.

Seit einigen Jahren bin ich in meiner Landesgruppe in Niedersachsen eingebunden, wir veranstalten jedes Jahr mehrere Ausbildungskurse als Vorbereitung zu den  jagdlichen Prüfungen.

Ich hatte das besondere Glück,  durch sehr gute Ausbilder unterstützt worden zu sein. Habe immer offene Ohren  für meine Probleme gefunden , was mich sehr geprägt,  aber auch gelehrt hat  immer zu hinterfragen und nach  neuen Wegen  in der Ausbildung zu suchen. Mein Bestreben ist es  nie aufzugeben, nach Lösungswegen zu suchen und zu finden. Lange Freundschaften im Ausland  haben mir ermöglicht von den Besten zu lernen, neue Ansätze zu überdenken und zu erarbeiten und immer wieder mit den Augen zu „stehlen“.Eine weitere Leidenschaft von mir ist es unsere Hunde bei der Jagd arbeiten zu sehen, auch hier habe ich durch meine Freundschaften einige Möglichkeiten an Fasanen und Entenjagden teilnehmen zu dürfen.Vizsla sind zum Jagen geboren und genau dort sind sie am glücklichsten. Bei uns dürfen sie Ihre Passion voll ausleben  und ist der Hund glücklich ist auch das Frauchen glücklich.

Menü